Sexualtherapie | Sexualberatung | Sexualcoaching

Will ich? Kann ich? Muss ich? Möchte ich?

Diese und viele mögliche Fragen, Wünsche und Bedürfnisse drehen sich rund um das Thema Sexualität.

Unsere Sexualität ist Teil unserer persönlichen Entwicklung, die wir in der Gesamtheit unserer Empfindungen, Verhaltensweisen und Interaktionen meist mit anderen Menschen teilen. Welche Erfahrungen wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben, machen werden oder wollen, welche Vorbilder, Annahmen oder Moralvorstellungen wir gesammelt haben, all dies beeinflusst unser Denken, Fühlen und Handeln.

In meiner systemischen Sexualtherapie oder Beratung nehme ich mir Zeit und Raum für Ihre Anliegen. Schamgefühle, Ängste oder vielleicht verschwiegene Wünsche können ausgesprochen werden. In lösungsorientierten Gesprächen entdecken wir neue Blickwinkel, nähern uns Ihren Themen und entwickeln neue Denk- und Verhaltensweisen.

In vertrauensvoller Atmosphäre begegne ich Ihnen achtsam und respektvoll.  Zu mir  können Sie sowohl alleine, als auch mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin kommen.

Übungen mit Körperkontakt finden in meiner Praxis nicht statt. Allerdings können in der gemeinsamen Arbeit Möglichkeiten gefunden werden, das Gelernte zuhause in kleinen Schritten auszuprobieren. Positive Erfahrungen, das Ablegen eigner Ängste, Zwänge oder Moralvorstellungen tragen zum Gelingen Ihrer eigenen, erfüllten sexuellen Identität bei. Auch geht es darum über Sex zu sprechen und sich zu trauen, eigene Bedürfnisse näher kennenzulernen und gegenüber Ihrem Partner/Ihrer Partnerin zum Ausdruck zu bringen.

Häufige Anliegen meiner KlientInnen:

  • Lernen achtsam und offen über sexuelle Wünsche, Bedürfnisse und Ängste reden zu können
  • Umgang mit Themen wie fremdgehen oder sexuellen Außenkontakten
  • Annäherung bei unterschiedlichen sexuellen Vorstellungen und Neigungen in der Partnerschaft
  • Wenn sexuelle Fantasien oder Moralvorstellungen Angst oder Scham auslösen
  • Hilfe bei sexuellen Funktionsstörungen (nach medizinischer Abklärung) wie z.B. Erektionsstörungen, gesteigertes oder nachlassendes sexuelles Verlangen, Orgasmusstörungen, vorzeitiger oder ausbleibender Samenerguss, Impotenz, Scheidenkrampf, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Die eigene sexuelle Identität entdecken – wo, wie und mit wem fühle ich mich wohl. Meine sexuelle Orientierung oder Präferenzen. Die Spielarten sexuellen Erlebens.
  • Sexuelle Selbstbestimmung lernen
  • Ich möchte wieder Lust und Freude am Sex haben
  • Sex in der Schwangerschaft oder nach der Geburt eines Kindes
  • Umgang mit (noch) unerfülltem oder einseitigem Kinderwunsch
  • Unterschiedliche Vorstellungen in der Familienplanung
  • Erste Liebe – erste sexuelle Erfahrungen
  • Sexualität im Alter – Wege der Veränderung gestalten
  • Coming Out – und der Umgang mit meinem sozialen Umfeld
  • Traumatische Erfahrungen aus der Vergangenheit, wie z.B. sexuelle Übergriffe oder Gewalterfahrungen
  • Sexsucht/Pornosucht/Masturbationssucht/Online-Sexsucht

Bei einem Erstgespräch alleine oder zu zweit biete ich Ihnen die Möglichkeit,
erste Schritte zu besprechen. > Kontakt

Landwehrstr. 5
80336 München
T. +49 (0) 089-82 08 17 01
Anfahrt München
Bischof-Riegg-Str. 23
86899 Landsberg am Lech
T. +49 (0) 089-82 08 17 01
Anfahrt Landsberg