Gruppentraining Soziale Kompetenz | Termine

Vertrauen  |  Lernen  |  Ausprobieren  |  Neuorientierung

Zu wissen, was uns fehlt oder was wir im Umgang mit anderen Menschen verändern möchten, bringt uns noch nicht zu dem Punkt, etwas wirklich anders machen zu können.
Veränderung geschieht, wenn wir vom Denken ins Tun kommen und darauf vertrauen, dass es besser wird. Darum geht es in meinen Sozialen Kompetenztrainings.
Echte Beziehung fängt mit der Beziehung zu uns selbst an. Unsere eigenen Bewertungen und Annahmen versperren uns dabei oft wie ein großer Berg die Sicht auf einen neuen Ausblick. Dabei stehen uns Selbstschutz, diverse Ängste und negative Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben, manchmal im Weg.

In einem geschützten Rahmen und unter professioneller Anleitung wollen wir uns ausprobieren, lernen, uns gegenseitig unterstützen und unseren inneren Vorstellungen die Möglichkeit geben, sich neu zu ordnen und zu wachsen.

In meinen Workshops geht es um das Erlernen neuer Verhaltensweisen, um sich selbstsicher und angstfrei im Umgang mit anderen Menschen bewegen und agieren zu können.

Die Themen meiner Teilnehmer können sehr unterschiedlich sein. Deshalb sind meine Workshops individuell auf die jeweilige Teilnehmergruppe zugeschnitten. Gemeinsam schauen wir auf das, was Sie verändern möchten. Es erwartet Sie ein Programm der Vielfalt mit dem Ziel, das Gelernte in sozialen Situationen –  beruflich wie privat – anwenden zu können.

Folgende Themen biete ich unter anderem in meinen Workshops an:

  • Ich möchte zu meiner Meinung stehen
  • Ich möchte eigene Wünsche und Bedürfnisse klar äußern
  • Ich möchte selbstbewusst vor anderen Menschen sprechen können
  • Ich möchte lernen „Nein“ zu sagen
  • Ich möchte Kritik besser annehmen und/oder äußern können
  • Smalltalk führen, eine Qual: das möchte ich ändern
  • Kompetent berechtigte Forderungen stellen oder Forderungen anderer ablehnen
  • Ich möchte Lob annehmen und Lob geben können
  • Ich möchte neue Kontakte knüpfen

Auszug meiner Trainingsinhalte:

  • Informationsvermittlung
  • Kommunikationstraining
  • Gesprächseinstiege üben
  • Situationstraining
  • Rollenspiele
  • Bewältigungsstrategien bei Vermeidung, Angst und Rückzugstendenzen
  • Entspannungsübungen
  • Austausch und Übungen mit anderen Gruppenteilnehmern
  • Methoden zur Verankerung und Anwendung des Gelernten
Praxis Sara Soffner Landwehrstr. 5
80336 München
T. +49 (0) 089-82 08 17 01
Anfahrt München
HIER gelangen Sie zum Anmeldeformular und den Teilnahmebedingungen
Bei Fragen, rufen Sie mich an unter: +49 (0) 89 / 82 08 17 01 Oder schreiben Sie mir eine MAIL

Termine

KursartDatumZeitenOrtKosten
Wochenend-Kurs23. und 24.11.2019Samstag: 10-16.30 h
Sonntag: 10-15.00 h
Landwehrstr. 5
München
250,- €
gesamtes Wochenende

Noch nicht sicher, ob dieses Training für Sie sinnvoll ist?
Ihre Fragen beantworte ich gerne in einem vertraulichen Vorgespräch oder über mein Kontaktformular.

Gerne nehme ich Sie auch in meinen Verteiler auf, um weitere Termine zu erfahren.
Bitte schreiben Sie mir dazu über mein Kontaktformular eine Mail.

Ich freue mich auf vielfältige Begegnungen, gemeinsames Lernen und unterstützendes „über uns hinaus wachsen“.

Teilnehmerstimmen

Das Gruppentraining lief ganz anders, als ich es mir vorgestellt habe. Wir haben viel gelacht und die Übungen und Rollenspiele waren unglaublich nützlich für mich. Ich habe an Beispielen gelernt, wie ich meinen Alltag zufriedener angehen kann. Vielen Dank für dieses Wochenende, an das ich mich sehr gerne erinnere.
Teilnehmerin (42 Jahre, Mutter von zwei Kindern)

Ich hatte mit meinem Vorgesetzten viele Probleme und habe durch die Übungen „mein Recht durchsetzen“ nun viel mehr Sicherheit gewonnen. Durch die anderen Teilnehmer habe ich gemerkt, dass es den Anderen in vielerlei Hinsicht ähnlich geht wie mir. Das hat mir sehr gutgetan.
Teilnehmer (35 Jahre, Beamter)

In Meetings fiel es mir immer schwer, das Wort zu ergreifen. Ich bin schnell rot geworden und habe mich zurückgezogen. In meiner Position muss ich auch öfter vor einer Gruppe sprechen. Seit diesem Kurs habe ich endlich das Gefühl, einen guten Weg für mich gefunden zu haben. Ich bleibe dran und werde sicher noch ein Aufbautraining dranhängen.
Teilnehmer (51 Jahre, Bankkaufmann)

Ich habe mich in der Gruppe vom ersten Moment an willkommen gefühlt. Das war ein ganz neues Gefühl für mich. Frau Soffner hat eine tolle Arbeit geleistet. Unsere Gruppe wünscht sich einen Folgekurs! 😉 und ich freue mich darauf, weiterzumachen.
Teilnehmerin (29, Rechtsanwältin)

Es fiel mir schwer, mich für ein Gruppentraining anzumelden, weil ich Gruppen an sich nicht mag. Wegen meinem „fehlenden Selbstwertgefühl“ habe ich mich früher immer schnell zurückgezogen. In dieser Gruppe musste ich mich mal endlich nicht verstecken. Heute weiß ich, dass ich einen wichtigen Schritt für mich getan habe. Ich fand die praktischen Übungen besonders gut. Mich meinen Ängsten zu stellen, das hat mir viel Kraft gegeben. Danke!
Teilnehmerin (59 Jahre, Buchhändlerin)

Schon am ersten Tag haben sich meine Befürchtungen in Luft aufgelöst. Ich habe mich in der Gruppe vom ersten Moment an wohl gefühlt. Einen großen Dank an die Trainer, die mir mit vielen praktischen Übungen, Humor und Respekt begegnet sind.
Teilnehmer (38 Jahre, IT-Berater)

Mein Problem war es, nicht „Nein sagen zu können“. Ich hatte immer Angst, dadurch abgelehnt zu werden und bin Konflikten meist aus dem Weg gegangen. Am besten hat mir das Kommunikations-Training gefallen. Ich habe gelernt, wie ich Dinge ansprechen kann, die mir sonst immer unangenehm waren. Jetzt heißt es für mich weiter üben. Das Wochende hat mich positiv inspiriert.
Teilnehmerin (34 Jahre, HNO-Ärztin)

Ich habe es gehasst, auf Partys, Festen und auch mittags in der Kantine Small-Talk führen zu müssen. Ich dachte, das wird sich nie ändern, ich bin halt so. Die vielen kleinen Übungen haben mir gezeigt, wie ich mit solchen Situationen besser umgehen kann und mich wohler im Umgang mit anderen Menschen fühle. Das hätte ich nicht für möglich gehalten. Ein großer Dank an Sara und besonders auch an die Gruppe, die mir gezeigt hat, dass es auch anders geht!
Teilnehmer (28 Jahre Grafiker)

Ich wollte erst nicht kommen, weil ich Rollenspiele nicht ausstehen kann. Zum Glück hat mich eine Freundin überredet mitzukommen. Schon lustig, dass ich dabei herausgefunden habe, dass mir das Spielen am meisten Spaß gemacht hat. Dadurch habe ich ganz neue Ideen bekommen, was ich eigentlich mag und kann.
Teilnehmerin (47 Jahre, Apothekerin)

Die Mischung aus praxisorientiertem Üben und Informationsvermittlung hat mir sehr gut gefallen. Das Buffet in der Pause war der Hit.
Teilnehmer (24 Jahre, Referendar Lehrberuf)

Durch das Kommunikationstraining begegne ich heute meinem Mann anders und muss auch manchmal schmunzeln, wenn ich mich dabei erwische, wenn ich ab und zu noch in mein „altes Fahrwasser“ komme.
Teilnehmerin (51 Jahre, Sekretärin)

Unsere Gruppe war sehr unterschiedlich und doch, oder gerade dadurch habe ich gesehen, wie ähnlich wir uns alle sind. Es gibt ein paar Themen, mit denen ich mich immer sehr alleine gefühlt habe. Durch die anderen Leute hatte ich so eine Art „Aha-Erlebnis:“ den anderen geht es ja ähnlich.“ Super, ich danke dir und der Gruppe und werde das Training weiterempfehlen.
Teilnehmer (22 Jahre, Student)