Anmeldung zum Gruppentraining Soziale Kompetenz

Mit  diesem Formular melden Sie sich verbindlich zum Gruppentraining Soziale Kompetenz an.

Bitte lesen Sie dazu vorab die, unter dem Formular aufgeführten Teilnahmebedingungen.

Anmeldeformular

Die mit "*" gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

ich habe die unten genannten Teilnahmebedingungen zu diesem Training gelesen und nehme sie an.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung jederzeit per E-Mail unter kontakt [at] sara-soffner [dot] de widerrufen. In diesem Fall werden Ihre Daten zeitnah unwiederbringlich gelöscht.

Teilnahme- und Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass für Ihre Teilnahme an meinen Seminaren die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich gelten. Ich erbringe meine  Leistungen Ihnen gegenüber ausschließlich auf dieser Grundlage.

1 | Verbindliche Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr

Mit Ihrer Anmeldung zum „Gruppentraining Soziale Kompetenz“ melden Sie sich verbindlich zu der ausgewählten Veranstaltung an. Sie erhalten von mir eine Anmeldebestätigung mit allen relevanten Informationen per E-Mail. Nach Eingang der Kursgebühr erhalten Sie einen Rechnungsbeleg. Falls die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder nicht stattfinden kann, informiere ich Sie entsprechend und biete Ihnen einen Platz auf der Warteliste oder zu einem späteren Zeitpunkt an. Meine Seminare „Gruppentraining Soziale Kompetenz“ finden ab einer Gruppenstärke von 4 Teilnehmern statt. Mindestteilnehmerzahl 12. Ohne Zahlung der Kursgebühr ist eine Teilnahme an dem jeweiligen Seminar nicht möglich.

Sollte es zu einer Zahlungserinnerung kommen, erlaube ich mir, Ihnen eine erhöhte Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro zu berechnen sowie bei Nichtzahlung ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten.

2 | Stornierungsbedingungen

Eine Stornierung von einem „Gruppentraining Soziale Kompetenz“ ist generell nur dann rechtswirksam, wenn dies vorab schriftlich erfolgt.

Stornierung bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:                     10 %
Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:                     30 %
Stornierung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:                   100 %

 

3 | Widerrufsrecht

Gemäß dem Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen (§ 355 BGB Fassung in der Änderung zum 01. August 2002) und bezogen auf den § 312b BGB Fernabsatzverträge gilt nach Anmeldung eine zweiwöchige Widerrufsfrist, wonach der/die TeilnehmerIn an seine/ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden ist, wenn er/sie sie fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform innerhalb von zwei Wochen gegenüber dem Veranstalter zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Gemäß dem Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen im Sinne des § 13 BGB gilt folgende Widerrufsbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail ) widerrufen, sofern die Leistung nicht mit Zustimmung des Bestellers vor Ablauf der Frist erbracht wurde, d. h. der Kurs abgehalten und der Besteller diesen besucht hat.
Die Frist beginnt am Tag nach dem Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. Brief, E-Mail, Fax), jedoch nicht vor dem Tage der verbindlichen Buchungsbestätigung durch unser Haus.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Sara Soffner
Praxis für Psychotherapie, Coaching und Trainings

Landwehrstr. 5

80336 München

oder per E_Mail an:
kontakt [at] sarasoffner [dot] de

4 | Absage des Seminars durch den Veranstalter

Muss ein Workshop vom Veranstalter abgesagt werden, besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder wahlweise auf eine Gutschrift. Weitere Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht. Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Veranstalters, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von mir nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars.

5  | Vertraulichkeit der Daten/Datenschutz/Schweigepflicht

Der Veranstalter verpflichtet sich, alle im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Seminar erhaltenen Informationen und Daten vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Diese Verpflichtung erstreckt sich auch über die Beendigung der Teilnahme an einem Seminar hinaus. Alle Teilnehmer verpflichten sich, Informationen über die Personen, die am jeweiligen Seminar teilnehmen, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Angaben zur Verwendung der personenbezogenen Daten meiner Seminarteilnehmer, bzw. zum Datenschutz finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung

6 | Haftung

Meine Gruppentrainings Soziale Kompetenz sind professionell angeleitete Selbsterfahrungs-Workshops. Sie können eine Therapie jedoch nicht ersetzen. Wer sich in Therapie befindet, sollte rechtzeitig mit seinem Therapeuten klären, ob die Teilnahme an meinen Seminaren förderlich ist. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung an meinen Veranstaltungen teil und macht aus evtl. Folgen der Teilnahme keinerlei Ansprüche geltend. Eine Haftung meinerseits als Veranstalterin für die Teilnahmefähigkeit sowie gesundheitliche Belastbarkeit der Teilnehmer besteht nicht. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen während der Veranstaltung und kommt für verursachte Schäden selbst auf.

Für Unfälle auf dem Weg zu einem Seminar und in meinen Praxisräumlichkeiten wird nicht gehaftet. Der Veranstalter haftet im Rahmen der Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten nur für Schäden die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.

Für Gegenstände die in die Seminare mitgenommen werden oder  für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehme ich keinerlei Haftung. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und / oder zeitlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen.

7 | Schlussvorschriften

Ergänzungen oder Nebenabreden sind nur in schriftlicher Form gültig. Dies gilt auch für die Änderung oder Aufhebung der Schriftformklausel.

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Klauseln wirksam.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, München.

Stand: 04.03.2019

Praxis Sara Soffner Landwehrstr. 5
80336 München
T. +49 (0) 089-82 08 17 01
Anfahrt München
Bei Fragen, rufen Sie mich an unter: +49 (0) 89 / 82 08 17 01 Oder schreiben Sie mir eine MAIL